Fried Walter. Berliner Symphoniker. Rudolf Schock. Grün ist die Heide. Die schönsten Lieder von Hermann Löns - Cover 1
Fried Walter. Berliner Symphoniker. Rudolf Schock. Grün ist die Heide. Die schönsten Lieder von Hermann Löns - Cover 2
Abbildungen Vorderseite: Hermann Löns und die Lüneburger Heide

Fried Walter. Berliner Symphoniker. Rudolf Schock. Grün ist die Heide. Die schönsten Lieder von Hermann Löns

Share on

Release Info

Year of Release 1966
Label Marcato
Catalog No 74 479
Recorded by Eurodisc-Musikproduktion
Note
RPM 33 ⅓
Genre Classical music, Folk/ Country/ Ethno
Signature L 6405

Track Info

Grün ist die Heide. "Als ich gestern einsam ging".
Artist
Schock, Rudolf (Tenor)
Composer
Blume, Karl
Lyrics by
Löns, Hermann
Orch./Choir/Ensemble
Günther Arndt-Chor; Berliner Symphoniker
Conductor/Director
Walter, Fried
  • Das Bickbeernpflücken. "Jetzt woll'n wir Bickbeern pflücken gehn".
  • Verloren. "Rosmarienheide zur Maienzeit blüht".
  • Der Traum. "Machangel, lieber Machangelbaum".
  • Wegewarte. "Es steht eine Blume".
  • Das stille Wasser. "Solang die liebe Sonne lacht".
  • Winter. "Über die Heide geht mein Gedenken".
  • Verschütt. "Es stehn drei Birken auf der Heide".
  • Der Tauber. "Horch, wie der Tauber ruft".
  • Rose im Schnee. "Rose weiß, Rose rot".
  • Absage. "Da hinten in der Heide".
  • Tausendschönchen. "Tausendschönchen in dem Garten".
  • Häckerling. "Distel, Distel, Wegedorn".
  • Abendlied. "Rose Marie".
Artist
Schock, Rudolf (Tenor)
Composer
Jöde, Fritz
Lyrics by
Löns, Hermann
Orch./Choir/Ensemble
Günther Arndt-Chor; Berliner Symphoniker
Conductor/Director
Walter, Fried
Auf der Lüneburger Heide
Artist
Schock, Rudolf (Tenor)
Composer
Rahlfs, Ludwig
Lyrics by
Löns, Hermann
Orch./Choir/Ensemble
Günther Arndt-Chor; Berliner Symphoniker
Conductor/Director
Walter, Fried
Warnung. "Du hast gesagt, du willst nicht lieben".
Artist
Schock, Rudolf (Tenor)
Composer
Licht, Ernst
Lyrics by
Löns, Hermann
Orch./Choir/Ensemble
Günther Arndt-Chor; Berliner Symphoniker
Conductor/Director
Walter, Fried