Ernst Märzendorfer. Berliner Symphoniker. Erika Köth singt Mozart - Cover 1
Ernst Märzendorfer. Berliner Symphoniker. Erika Köth singt Mozart - Cover 2

Ernst Märzendorfer. Berliner Symphoniker. Erika Köth singt Mozart

Teilen auf

Release Info

Jahr 1964
Label Eurodisc Bertelsmann Schallplattenring
Katalog-Nr 13 418
Aufnahmen von -
Bemerkung Sonderauflage
UPM 33 ⅓
Genre Classical music
Signatur L 13652

Track Info

  • O zittre nicht, mein lieber Sohn Zum Leiden bin ich auserkoren. Rezitativ und Arie der Königin der Nacht aus "Die Zauberflöte" 1. Akt.
  • Der Hölle Rache tobt in meinem Herzen. Arie der Königin der Nacht aus "Die Zauberflöte" 2. Akt.
  • Schon ein Mädchen von fünfzehn Jahren. Arie der Despina aus "Cosi fan tutte" 2. Akt.
  • Welcher Kummer herrscht in meiner Seele Traurigkeit. Aus "Die Entführung aus dem Serail".
  • Endlich naht sich die Stunde. Aus "Die Hochzeit des Figaro" (ital. ges.).
  • O säume länger nicht (Rosemarie). Aus "Die Hochzeit des Figaro" (ital. ges.).
Interpret
Köth, Erika (Sopran)
Komponist
Mozart
Orch./Chor/Ensemble
Die Berliner Symphoniker
Dirigent/Leitung
Märzendorfer, Ernst